Nachdem kürzlich die Version 4.0.1 der beliebten Community Erweiterung von iJoomla erschienen ist, habe ich auch die Deutschen Sprachdateien entsprechend an die neue Version angepasst und im Downloadbereich für unsere Mitglieder bereitgestellt.

Piwik - Open Source Web AnalyticSeit einiger Zeit nutze ich für meine Webseiten zur Analyse der Besucher die weit verbreitete Webanwendung Piwik. Piwik ist Open Source, läuft wahlweise am eigenen Server und wird ständig weiterentwickelt - in meinen Augen eine hervorragende Alternative zu Google Analytics!

Alles weitere zu Piwik selbst kann » hier « nachgelesen werden.

Kommen wir aber nun zum eigentlichen Grund dieses Beitrags - der liegt nämlich darin, dass ich mich aus heiterem Himmel nicht mehr mit meinem Admin Account einloggen konnte. Alle leidgeprüften Webmaster, Admins oder sonstige, die ständig mit der Aussage konfrontiert werden, das irgend etwas nicht mehr funktioniert obwohl nix gemacht wurde, werden bei dieser Aussage wohl hellhörig werden. ABER es war wirklich so, weder habe ich am Server, noch am System was verändert!

BacklinksellerWas ist eigentlich Backlinkseller? Wie es der Name schon erahnen lässt handelt es sich um eine Möglichkeit Backlinks zu verkaufen - in anderen Worten man bekommt Geld für die Einblendung von Textlinks.

Die Verdienstmöglichkeiten liegen laut Webseite des Anbieters zwischen 5 Cent und 20.- Euro pro Backlink und ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich dem Ganzen Anfangs etwas skeptisch gegenüberstand und es nur aus lauter Neugier probiert habe. Schon nach kurzer Zeit waren meine Seiten indiziert, wenige Tage später gab es erste Buchungen und mittlerweile erziele ich beständige Einnahmen damit. Weitere Informationen zu Backlinkseller gibt es auf der Seite des Anbieters.

Um mir die Integration von Backlinkseller in Joomla zu erleichtern habe ich mich vor geraumer Zeit auf die Suche nach einem Modul für Joomla gemacht und bin fündig geworden. David Neukirchen hat es für Joomla 1.5 entwickelt und auf joomlaos.de zum Download bereitgestellt. Dieses Modul habe ich zunächst auf Joomla 2.5 und nun auch auf Joomla 3.0 portiert. Beide Versionen können hier kostenlos runtergeladen werden...

Auf Grund der Downloadzahlen des Moduls muss ich davon ausgehen, dass Backlinkseller rege genutzt wird. Leider habe ich bislang relativ wenig Rückmeldungen zum Modul bzw. zu den Erfahrungen anderer Nutzer von Backlinkseller erhalten. Ich freue mich über Kommentare! ;-)

JanolawFast jeder der eine Webseite betreibt muss sich zumindest über ein Impressum Gedanken machen und jeder, der eine Webseite gewerblich betreibt sollte sich auch mit Dingen wie Datenschutzerklärung, Widerrufsbelehrung und AGBs beschäftigen. Je nach Geschäftsform, Tätigkeit und Angebot variieren die Inhalte der Texte stark und müssen vor allem auch ständig aktuell gehalten werden. Für jemanden, der in dieser komplexen und sich ständig weiterentwickelnden Materie nicht drin ist, ein fast aussichtsloses Unterfangen - man läuft ständig Gefahr abgemahnt zu werden.

Der Gang zu einem ensprechenden Fachanwalt schafft zwar Abhhilfe, ABER reißt in der Regel auch ein ziemlich großes Loch in den Geldbeutel. Für Kleinunternehmer und viele Selbstständige nur schwer zu verkraften! In meinem Bekanntenkreis befinden sich darum auch ein paar Leute, die auf diesem Gebiet auf eine hieb- und stichfeste rechtliche Absicherung verzichten.
Da ich meine Dienstleistungen und Produkte hier "nur" neben meinem Hauptjob anbiete habe ich auch lange den Gang zum Fachanwalt gescheut und bin schlußendlich, dank eines Tipps, bei JANOLAW gelandet.

Ihr habt eine Community die auf der Joomla Erweiterung von iJoomla basiert und eine Menge Eventeinträgen aufweist? Dann habt Ihr auch zwangsläufig das Problem, wie man die Eventeinträge wieder aus dem System kriegt, wenn sie vorbei sind. In der Regel sind diese dann von keinem großen Interesse mehr.

Bislang blieb einem nichts anderes übrig, als die Events entweder einzeln per Hand oder direkt über den Zugriff auf die Datenbank zu löschen. Wem das zu viel Arbeit war oder keine Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken hat, der stand auf verlorenem Posten.

Um das zu ändern haben wir ein Plugin entwickelt welches diese Aufgabe für Euch übernimmt, und zwar voll automatisiert und konfigurierbar!! Mit unserem JS Eventdelete Pluginn könnt Ihr festlegen wie viele Tage nach Ablauf des Events eine Löschung erfolgen soll. Wenn Ihr also alle Events aus dem letzten Monat noch online lassen wollt – kein Problem!

In der Version für Joomla 2.5 ist es zudem auch noch möglich die Kategorie(n) festzulegen, aus denen die Events gelöscht werden sollen. So kann man z.B. die Events nur aus einer Eventkategorie löschen und die restlichen Events aus anderen Kategorien im System zu belassen.

Ein besonderer Dank geht an die Übersetzer von opentranslators.org – innerhalb von 48 Stunden wurde das Plugin in mehr als 20 Sprachen übersetzt – WOW!!!! DANKE!!!!

Hier gehts zum Plugin...